Über Umino

Umino - Unterstützung für Menschen in Not

Ein Verein der verantwortungsbewussten und mündigen Zivilgesellschaft. Wir handeln gemeinnützig.

Umino wurde am 17. Juni 2016 gegründet. Mit Feststellungsbescheid vom 14. Juli 2016 des Finanzamts Passau wurde der Verein als steuerbegünstigte, gemeinnützige Körperschaft anerkannt.

Unser Ziel ist die Unterstützung für Menschen in Not.

Wir helfen insbesondere Opfern von Armut, Krankheit, Unfällen, Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen und Menschen, die von Gewalt, Unterdrückung, Vertreibung oder unmenschlichen Lebensumständen bedroht oder betroffen sind. Zu den Zielen gehört auch die Prävention.

Wir sind grenzenlos tätig. Das heißt, die Aufgaben können im Inland und Ausland durchgeführt werden. Die Hilfe wird geleistet ohne Unterschied von Nationalität, Herkunft, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht oder Religion der Hilfsbedürftigen und der Helfenden.

Unter den Gründungsmitgliedern besteht jahrzehntelange Erfahrung und Qualifikation in Einsatz, Leitung und Führung von Einsatzeinheiten des Katastrophenschutzes, Sanitätsdienst, Betreuungsdienst, Logistik und Organisation.

Mit ein Auslöser für die Gründung des Vereins sind Erfahrungen mit großen Hilfsorganisationen bei den Hochwasserkatatstrophen 2013 und 2016, sowie bei der Ankunft großer Zahlen von Geflüchteten in Passau. Dabei zeigte sich, dass das Selbstinteresse klassischer Hilfsorganisationen, deren interne Strukturen und fehlende Unabhängigkeit zuweilen verhinderten, dass effizient und alleine nach dem Maß der Not und der Notwendigkeit von Hilfe gehandelt wurde.

Umino stellt diese Grundsätze wieder in den Vordergrund.

Umino-Jahresbericht 2017 (PDF 4 MB)

Umino-Jahresbericht 2016 (PDF 32 MB)

Website im Bau :-)
Test

Hilfe geht vor Selbstdarstellung. Wir arbeiten noch an Erscheinungsbild und Inhalten, welche derzeit nicht optimal sind. ;-) Wichtiger aber finden wir die eigentliche Arbeit, um Not leidenden Menschen zu helfen. Daher stellen wir Webdesign und Grafikarbeiten zurück.